Eine Rückschau // Juni 2019

Eine Rückschau // Juni 2019

Jahresübersicht in 12 Teilen.

Der Auftakt im Juni war die gemeinsame Ausstellung von Sascha und mir – Rage. Das Rahmenprogramm für die Vernissage stand, wir hatten wunderbares essen von Tante Mina und Musiker wie: Kathrin Kempf, Frank Albersmann und Sarah Melz.

Wolfgang Voss eröffnete die Ausstellung und mir hatte es geradezu die Sprache verschlagen bei den Worten, die ich an die über 40 Besucher, richten sollte. Etwas ungelegt habe ich mich bei allen bedankt, die geholfen hatten und habe das Wort sogleich an Sascha weiter gegeben.

Ich mag es einfach nicht im Rampenlicht zu stehen. Ich bin lieber der Mensch, der aus dem hinteren Bereich agiert und reagiert. Deswegen mag ich auch die Konzertfotografie, in der kann ich in ruhe meine Bilder machen, ohne dass ich vollends Wahrgenommen werde.

Kathrin Kempf mit Frank Albersmann:

Sarah Melz:

Unsere Ausstellung:

Insgesamt hatten wir über 100 Besucher in den zwei Tagen. Es war für mich ein voller Erfolg. (Die hier gezeigten Bilder sind am Sonntag entstanden, als mal etwas "ruhe" im Ausstellungsraum war. Man kann hier sich auch eindrücke einholen: Ausstellung Rage // Danksagung )

In kommenden Monat sollte mein Firmenprojekt, an dem ich zu diesem Zeitpunkt arbeite, in die GoLive Phase übergehen, somit waren die Arbeitstage sehr lang. Als Ausgleich nutze ich mein neues Rad, um ein paar Touren zu machen. Eines der ersten etwas weiteren Ziele war der alte Flugplatz Bonames.

Durch Pech oder vielleicht auch Glück – ich hatte einen Nagel im Hinterrad – hatte ich den tollen Fahrradladen von kvirder entdeckt. Beim sich Unterhalten, kamen wir auf die Fotografie und somit kam ich mit dem Vorschlag um die Ecke, dass ich mit meiner Kamera während ich auf die Reparatur von meinem Rad wartete, Bilder von den CargoBikes machen könnte, was ich dann auch tat. Sie fanden die Bilder so gut, dass ich etwas Nachlass auf meine Reparatur bekommen habe. Das war echt toll.

Gegen Ende des Monats hatte dem guten Frank, von Upcycring, auch noch gezeigt, wie man mit der Makrofotografie umgeht, damit er seine Schmuckstücke besser in Szene setzen kann.

Galerie

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag