Roadtrip 2020 - From the East to the Northcost ­čÜÄ

Von der Ostsee zur Nordee

Von Eutin aus, ging es ├╝ber Kiel erst mal an der K├╝ste entlang nach Eckernf├Ârde, hier machte ich in der kleinen Stadt an Ostsee erst mal halt. Es war Zeit f├╝r einen kleinen Spaziergang am Strand, inklusive Kaffee Vorort. Eckernf├Ârde, so wie es sich mir pr├Ąsentiert hat, ist ├╝berschaubar, nicht zu gro├č und doch mit allem was man so braucht. Eine andere Idee, neben der Erholung, um dort halt zu machen, war, schon mal Euros in d├Ąnische Kronen einzutauschen. Fehlanzeige, in keiner Sparkasse war ein Schalter offen. Naja, weiter geht es mit der Fahrt in Richtung Norden.

Die Verbindung zwischen Ost- und Nordsee ist am schnellsten zwischen Eckernf├Ârde und Husum. Husum hat den Vorteil, dass ich so am schnellsten zu meinem ersten Ziel in D├Ąnemark komme - die Insel R├Şm├Ş.

Der Campingplatz meiner Wahl war ÔÇ×Nordsee Camping zum SeehundÔÇť, eine sch├Âne gemachte Anlage, mit Spa- und Kinderbereich. Als man mir die Stellplatznummer 57 zuwies, musste ich etwas schmunzeln, da unser Atelier in Offenbach 57Nord hei├čt. Dieser Campingplatz ist komplett auf Familien ausgelegt und von kleinen Caravans bis zu den bereiften Monster-Schiffen, mit ├╝ber 8 m L├Ąnge, ausgelegt. Dieser Stellplatz sitzt idyllisch direkt am Nordseedeich und nur wenige schritte weiter befindet sich das Watt. Die Strecke zum Watt ist bev├Âlkert von grasenden Schafen und viel Natur.

Irgendwas st├Ârte mich an diesem Platz, er war gut und luxuri├Âs eingerichtet, jedoch, was ich merkte, hier gr├╝├čte man sich selten und die anwesenden Camper w├╝rde ich schon als Spie├čig bezeichnen. Selbst die Metalheads, hatten eine Art abgestreckten Bereich aufgebaut, wie Gartenhecke. Zum Gl├╝ck war ich auch nur zum ├ťbernachten hier.

Die Nacht war mehr als schwierig. Da jeder Campingbereich mit einer wassergef├╝llten Graben abgez├Ąunt ist, ist die Stechm├╝cken Population dementsprechend gro├č. SssSSsssSSssS, macht es mehrfach die Nacht und die Fliegenklatsche war meine beste Waffe. 10 gro├če Schnaken haben die aufgehende Sonne nicht mehr erlebt und unz├Ąhlige kleine. Gut, der Kampf ist nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Ich war wirklich froh, als ich diesen Ort verlassen habe. Mit viel zu wenig schlaf, geht es weiter Richtung Nordwesten.

Vorheriger Beitrag N├Ąchster Beitrag