Zum Inhalt springen

13 Tage left zum Urbanian Run

Das heutige Training ging in Richtung der Tiefenentspannung, gemütlich gelaufen und der Hauptfokus lag auf den Kraft / Körperspannungsübungen. Vor allem nach dem Intervall Training von gestern, wollte ich es mal ruhig angehen lassen. Meiner Kollegin, mit der ich den Urbanian Run bestreiten werde freute sich über die Entscheidung, des ruhigen Trainings.

Außerdem Training, haben wir es heute endlich geschafft uns anmelden für den Lauf. Ich halte persönlich die 44€ für den Lauf etwas übertrieben, aber gut, es ist ein Eventlauf, lassen wir das mal so stehen, desweiteren haben uns für den  tollen Team-Namen „doughnutrings“ entschieden. Das wird gut. 😉

 

Hardfacts :

Strecke : 5.83 km
Dauer : 46:34 min
Ø – Geschwindigkeit : 7,5 km/h
Übungen  :
  • 20×3 Ruderer Situps, drei Wiederholungen
  • 45s x3 Luftfahrrad, drei Wiederholungen
  • 45s x3 AssUp Situps, drei Wiederholungen
  • 3x hangeln, drei Wiederholungen, jedoch mit doppelter Strecke
  • 7x Liegestützen, drei Wiederholungen, mit jeweils 3 Sekunden „Stellung halten“
  • 30s x3 Becken heben

 

 

 

Und zum Schluss, wieder ein Lied: 99 Problems von Hugo, wunderbar ruhig, entspannt, hat seine Momente.
https://www.youtube.com/watch?v=DKfBCarK9g4

 

 

%d Bloggern gefällt das: